Pflegestellen gesucht

Wir unterhalten zwar ein Katzenhaus und eine Hundestation, jedoch wäre es von Fall zu Fall notwendig, dass auch wir auf Pflegestellen zurückgreifen könnten.

Warum brauchen wir Pflegestellen?
Für bestimmte Tiere ist der Stress der für sie in einem Tierheim herrscht sehr stark. Solche Tiere benötigen mehr Zuwendung und Einfühlungsvermögen. Wir möchten unseren Tieren so wenig Stress wie nötig zumuten und suchen deshalb gerade für solche Fälle einen Pflegeplatz.

Wer benötigt eine Pflegestelle?
Ein scheues Tier hat so gut wie keine Chance auf Vermittlung und lebt mit der großen Angst in einer Art Dauerstress.

Ein junges mutterloses Tier braucht starke Zuwendung und Aufmerksamkeit, um sich gesund entwickeln zu können.

Ein älteres Tier leidet häufig sehr unter dem Aufenthalt im Tierheim. Die meisten verkraften es nicht, ziehen sich komplett zurück und im schlimmsten Fall wird diese Situation für sie lebensbedrohlich.

Kranke oder behinderte Tiere brauchen ebenso eine Stelle, bei der Sie allumfassend umsorgt werden.

Ein operiertes Tier kann ebenfalls eine Pflegestelle benötigen, denn die Pflege für die Genesung im Tierheim kann nicht immer gänzlich gestellt werden.

Was sollte ich bedenken, bevor mein zu Hause zur Pflegestelle wird?
Wenn Sie sich als Pflegestelle zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie sich ganz sicher sein, dass Sie den nervlichen und zeitlichen Aufwand bewältigen können und möchten.
Es ist von Fall zu Fall ein großer Zeitaufwand nötig, zusätzliche Arbeit, genug Platz und eine große Portion Tierliebe sind gefragt. Zudem sollten Sie in einem ruhigen Haushalt leben und im Optimalfall schon Erfahrungen in der Pflege solcher Tiere mitbringen.

Wer trägt die Kosten, die für ein Pflegetier aufkommen?
Für die Kosten von Futter, Streu, tierärztliche Versorgungen oder auch Medikamente kommt selbstverständlich der Verein auf. 
Wir wissen, dass wir viel verlangen. Trotzdem hoffen wir, dass sich der ein oder andere angesprochen fühlt und einem hilflosen Tier den Stress im Tierheim ersparen kann.

Haben Sie noch Fragen? – Wenden Sie sich jederzeit an uns:

Tel.: 03745 77372 

E-Mail: tierschutz.auerbach.ev@web.de